Landratsamt Sigmaringen erteilt Gütesiegel für Kinder- und Jugendschutzkonzept

Nachdem sich der Verein im vergangenen Jahr intensiv mit dem leider hochbrisanten Thema Kinder- und Jugendschutz befasst und ein Konzept erarbeitet hatte, wurde Anfang dieser Woche endlich das Gütesiegel durch das Landratsamt Sigmaringen überreicht. Die zuständige Mitarbeiterin lobte das detaillierte und praxisnahe Konzept, dessen formuliertes Ziel die Einhaltung der erarbeiteten Verhaltensregeln durch unsere ehrenamtlich Tätigen ist.

So wurden beispielsweise für insgesamt sieben Kernbereiche klare Vorgaben für den Umgang mit Kindern und Jugendlichen bei der Vereinsarbeit erarbeitet und niedergeschrieben. Außerdem legten alle Mitwirkenden im Verein dem Vorstand ein aktuell gültiges erweitertes Führungszeugnis vor. Als letzten Baustein in unserem Konzept wählte der Ausschuss zwei Ansprechpersonen, die sich für den Bereich Kinder- und Jugendschutz verantwortlich zeichnen und die sich für diese neue Aufgabe durch das Landratsamt ausbilden lassen werden.

Wir freuen uns, als einer der ersten Vereine im Landkreis Sigmaringen mit einem schlüssigen Kinder- und Jugendschutzkonzept das Gütesiegel überreicht bekommen zu haben.

Veröffentlicht in Uncategorized.